Workshop in Deutschland zur Entwicklung und Erprobung der Workshop-Methodik

ISIS Institut für Soziale Infrastruktur

BIG-Workshop in Deutschland
Teilnehmende am BIG-Workshop in Deutschland am 27.05.2022

Der deutsche Projektpartner ISIS Institut für Soziale Infrastruktur hat am 27.05.2022 in Frankfurt am Main einen Workshop durchgeführt, der der Erprobung der Schulungsmethoden, auch unter Einsatz des Online-Lernspiels, diente. Die Teilnehmenden setzen sich aus Vertreter*innen des Arbeitskreises Mobilität und Sicherheit des Hanauer Seniorenbeirates, Studierenden und anderen Interessierten zusammen.

Der Workshop beinhaltete unter anderem das gemeinsame Spielen ausgewählter Szenen zweier Spielcharaktere. Inhaltliche Themen waren zum einen die Schaffung inklusiver Umgebungen für Menschen mit Mobilitätseinschränkungen und zum anderen der Umgang und das Leben mit Demenz. Anhand angeregter Diskussionen konnten die Teilnehmenden viel zu den alltäglichen Barrieren und Herausforderungen von Menschen mit besonderen Bedarfen sowie über mögliche Maßnahmen und Handlungen zur Schaffung smarter, gesundheitsfördernder und altersfreundlicher Umgebungen beitragen.

Der Workshop bot einen fruchtbaren und intergenerationalen Austausch über Erfahrungen und Ideen. Es wurde wertvolles Feedback zu inhaltlichen und technischen Aspekten des BIG-Spiels bezüglich der getesteten Spielszenen gegeben. Die Teilnehmenden berichteten darüber hinaus, dass sie Vieles für die Arbeit, das Studium oder das Privatleben mitnehmen konnten. Zudem gaben sie konstruktive Rückmeldungen zur Durchführung des Workshops.

Schlagwörter: